22.02.12 23:02 Uhr
 102
 

Fußball/Champions League: Inter Mailand verliert in der Nachspielzeit in Marseille

In einem Spiel der Champions League besiegte am heutigen Mittwochabend Olympique Marseille die Elf von Inter Mailand mit 1:0 (0:0).

Das entscheidende Tor für die Gastgeber erzielte Andre Ayew in der dritten Minuten der Nachspielzeit per Kopfball.

Für Claudio Ranieri, den Trainer von Inter Mailand, wird es langsam eng.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Inter Mailand, Marseille, Nachspielzeit
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB verliert erneut - 1:2 gegen Tottenham in Champions League
Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB verliert erneut - 1:2 gegen Tottenham in Champions League
Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?