22.02.12 22:49 Uhr
 597
 

Fußball/Champions League: Der FC Bayern München verliert in Basel

In einem Champions League-Spiel besiegte am heutigen Mittwoch der FC Basel das Team von Bayern München mit 1:0 (0:0). 36.000 Besucher (ausverkauft) waren im St. Jakob-Park zu Gast.

Das entscheidende Tor für die Gastgeber erzielte in der 86. Minute Valentin Stocker.

Wenn die Bayern in die nächste Runde einziehen wollen, müssen sie das Rückspiel, das am 13. März ausgetragen wird, unbedingt gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, FC Basel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 22:52 Uhr von R4V3R
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Verdienter: Sieg für Basel!
Hoeneß Gesicht war mal wieder wunderbar :D
Kommentar ansehen
22.02.2012 22:56 Uhr von usambara
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
bald 2 Schweizer bei den Bayern- ein neuer Abwehrspieler und ein Trainer von Borussia...
Kommentar ansehen
22.02.2012 23:00 Uhr von sicness66
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwas stimmt da nicht: Die selben Spieler, die die Hinrunde und die CL-Gruppe dominiert haben, können auf einmal kein Fußball mehr. Mit der Leistung muss man froh sein, den dritten Platz zu halten. CL und Pokal wird dann sowieso nichts...

@usambra: seit wann ist Shaqiri Abwehrspieler ? Oder meinste Dante ? Der ist aber nicht Schweizer ^^

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
22.02.2012 23:02 Uhr von film-meister
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
schön: eigentlich wollte ich ja, das Bayern in der nächsten Runde von Barca rausgekegelt wird, aber wenn Basel das schafft, ist das auch ok. Was los, FC Großkotz?? (Bei Bayern interessieren mich auch nicht die Uefa Länderpunkte)
Ein Verein mit den Ansprüchen und dem Kader geht die Puste aus, nur weil ein Spieler verletzt ist? Basel hat toll gekämpft, gespielt und hätte auch höher gewinnen können.
Kommentar ansehen
22.02.2012 23:24 Uhr von kleefisch
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
sind die Verantwortlichen jenseits des Weißwurstäquators aber ziemlich angefressen. Ich liebe Schadenfreude.
Kommentar ansehen
22.02.2012 23:46 Uhr von joseph1
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
naja: vllt spielt ja irgendein FCB im finale(fc basel, fc barcelona)aber nicht die bauern so wie die heut gespielt haben ;);););)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?