22.02.12 20:02 Uhr
 341
 

"Diablo 3": Entwicklungsarbeiten neigen sich dem Ende zu - Baldiger Release?

Die Entwicklung des kommenden Action-Rollenspiels "Diablo 3" könnte sich demnächst dem Ende zuwenden. Game Director Jay Wilson äußerte über Twitter, dass sich Blizzard derzeit auf das Game-Tuning konzentrieren würde.

Demnach werden an dem Spiel wohl keine größeren Veränderungen mehr vorgenommen, sondern Feinarbeiten durchgeführt. Dies ist normalerweise die letzte Phase in der Entwicklung eines Spiels.

Wann genau "Diablo 3", das eigentlich schon im Februar 2012 erscheinen sollte, herauskommen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Release, Blizzard, Diablo 3
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 20:02 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich wirklich auf das Spiel und hätte es lieber gestern als heute. Aber die sollen dafür sorgen, dass beim Release alles gut funktioniert. Erst dann sollten sie es veröffentlichen.
Kommentar ansehen
23.02.2012 10:02 Uhr von Canay77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wird: Zeit! Ich scharre schon mit Hufen!
Kommentar ansehen
28.02.2012 10:49 Uhr von Aratie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lassen: wir uns überraschen...
Blizzard bringt in der Regel unglaublich gute Games raus und ich finde das Prinzip "Its done, when its done" sehr gut, da man so ein fertiges Spiel und keinen Flickenteppich bekommt. ABER jetzt reichts langsam XD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?