22.02.12 18:32 Uhr
 246
 

ZDF und ARD sichern sich Übertragungsrechte an Fußball-EM 2016 in Frankreich

ARD und ZDF haben sich die Übertragungsrechte an der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich gesichert. Darüber, wie viel sich die öffentlich-rechtlichen Sender die Rechte haben kosten lassen, wurde Stillschweigen vereinbart.

2016 werden so viele Mannschaften an einer Europameisterschaft teilnehmen wie noch niemals zuvor. Insgesamt werden 24 statt der bislang 16 Mannschaften teilnehmen. Dies bedeutet, dass insgesamt 51 Spiele ausgetragen werden.

Markus Schächter, Intendant des ZDF, sagte: "Das ZDF ist damit im Bereich von Fußball-Europameisterschaften mittelfristig glänzend aufgestellt und wird auch 2016 seine Innovationskraft bei Sportübertragungen unter Beweis stellen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, ZDF, Übertragung, Fußball-EM
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Nach Protesten: Roman Polanski verzichtet auf seinen Vorsitz bei Filmpreis