22.02.12 15:19 Uhr
 8.113
 

Microsoft in der Kritik: Neues Logo ist altbacken

Vor wenigen Tagen hat Microsoft das neue Logo für Windows 8 präsentiert. Aufgrund des neuen Logos geriet Microsoft massiv in die Kritik.

So erinnert laut "Forbes" das neue Logo an die Fahne Finnlands oder die der Shetland-Inseln und es sehe aus wie vier "Bluescreens of Death".

Zwar gibt es auch positives Feedback, wie, dass es die neue Einfachheit von Windows 8 präsentiere, jedoch gehe das meiste Feedback in die Richtung, dass es auch mit Paint von einem Kind erstellt worden sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Kritik, Design, Logo
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 15:23 Uhr von Jaecko
 
+47 | -8
 
ANZEIGEN
Bwahaaa vier "Bluescreens of Death"... wie passend.
Kommentar ansehen
22.02.2012 15:37 Uhr von Disneyland
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
Ähm, Leute, es ist nur ein Logo...
Kommentar ansehen
22.02.2012 15:37 Uhr von fruchteis
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Was soll das? Das neue Logo sieht ja echt bescheiden aus... was hat denn die Windoof-8-Macher geritten, es überhaupt zu ändern? Am alten Logo konnte man so schön die Farben einstellen, wenn man mal Probleme mit der Grafik hatte oder einen neuen Monitor gekauft hat.
Kommentar ansehen
22.02.2012 15:39 Uhr von P.Jay
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2012 15:53 Uhr von GroundHound
 
+6 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2012 16:17 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich sollte Finnland und Griechenland (da passt es noch besser) .... Microsoft wegen Urheberrechts-Verletzung verklagen :)

Wäre nach der "Windows.ru" Peinlichkeit die sich MS geliefert hat gerade .... nur richtig !!!

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
22.02.2012 16:46 Uhr von Doided
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Da haben die Designer für dieses Logo wohl auch gleich mal Paint benutzt, anders kann ich mir nicht erklären, wie man sowas tatsächlich durchwinken kann.
Kommentar ansehen
22.02.2012 16:52 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Versteht jemand die Animation ? ^^
Kommentar ansehen
22.02.2012 20:35 Uhr von Galerius
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Ihr: habt keine Ahnung von Logogestaltung! Es kommt nicht darauf an, wie aufwendig ein Logo gestaltet ist..
Kommentar ansehen
22.02.2012 22:01 Uhr von Götterspötter
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Galerius ! Der Endkunde entscheidet wer "Ahnung" hat und "wer" auf dem Krabbeltisch landet !!

Du musst noch viel lernen im Leben :D
Kommentar ansehen
22.02.2012 22:57 Uhr von AnotherHater
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also mal ehrlich ich habe seit Monaten keinen BSOD mehr gehabt und sitze täglich am PC.
Kommentar ansehen
22.02.2012 23:24 Uhr von Hady
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: Mir ist scheißegal wie das Logo aussieht, solange das Betriebssystem sauber läuft.
Kommentar ansehen
23.02.2012 00:22 Uhr von Mobster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird diese Kacheln darstellen welche die neue Benutzeroberfläche auf den Handys / Pads ist oder?
Kommentar ansehen
23.02.2012 00:28 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechte News: Die News gab es in hier bereits in ähnlicher Form, aber schon wieder wird vergessen, dass dieses "neue" Logo dem alten Logo von Windows 1.0 ähnelt.
Stattdessen wird wieder von der finnischen Flagge geredet, und sogar noch von fiesen Bluescreens...
Kommentar ansehen
23.02.2012 06:16 Uhr von Silenius
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wow Das ist ein typisches 1.-Welt-Problem mit ungeahnter Tragweite...
Solange man keine anderen Probleme hat.
Kommentar ansehen
23.02.2012 08:29 Uhr von Slingshot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, ja, ihr könnt alle nur meckern. Ist ja Microsoft. Da kann man einfach draufhauen. Ist ja "in". Und cool möchtet ihr ja auch sein, damit ihr nicht alleine in der Ecke stehen müsst.
Kommentar ansehen
23.02.2012 08:39 Uhr von saber_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
microsoft will konsequent das metrodesign durch ihr produktportfolio ziehen, von daher passt das geschwungene fensterfaehnchen einfach nicht mehr dazu...


das neue logo is einfach simpel und hat dennoch genug wiederekennungswert - und genau darauf kommt es an!

leider leben viele leute immer acht schritte hinter ihrer zeit. von daher sind die aufschreie bei veraenderung von gewohntem nichts neues...


viele vergessen auch das sich die welt weiterdreht und auch weiterentwickelt...
Kommentar ansehen
23.02.2012 13:01 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Galerius: hat doch Recht.

Die Diskussion um das Logo hat Windows 8 wesentlich schneller in die Öffentlichkeit und die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt als jede Werbeanzeige oder aufwändigere Symbolbilder.

Da sieht man mal wie einfach zu beeinflussen wir sind.
Kommentar ansehen
23.02.2012 13:35 Uhr von Hugh
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Microsoft hat ganz andere Probleme: Zuvorderst sollten sie sich mal ein Betriebssystem einfallen lassen, das nicht unsafe by design ist und irgendwelche Flickschustereien in Form von Antivirenprogrammen und Software-Firewalls benötigt.
Andere Betriebssysteme (Linux, OS X, BSD...) machen es vor, und nein: Entgegen einer beliebten These hat die Sicherheit dieser Systeme nichts mit deren geringen Verbreitung zu tun.
Eine Unwahrheit wird nicht wahrer, nur, weil man sie mehrfach wiederholt.
Das sind die wirklich wichtigen Probleme, die MS gerne ignoriert, weil sie einfach zentrale Fragestellungen der IT-Sicherheit nicht erkennen wollen/sich schlicht für schlauer halten und nicht zuletzt die Sicherheit dem Komfort unterordnen.
Aber worauf stürzt sich die Öffentlichkeit: Auf das neue Logo :-/
Kommentar ansehen
24.02.2012 09:06 Uhr von Sp4wN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kasalla: Ich möcht ja nix sagen, aber Forbes und VentureBeat sind KEINE Kreativagenturen in dem Sinn, den du hier siehst...

Und es haben sich auch nicht die Designer von beiden Firmen dazu geäußert.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?