22.02.12 15:05 Uhr
 131
 

Deutsche Bahn erweitert Hotspot-Netz im ICE um Strecke Mannheim-Freiburg

Die Deutsche Bahn hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom das Hotspot-Netz im ICE erweitert. Mit der neuen ICE-Strecke Mannheim-Freiburg sind nun insgesamt 1.700 Streckenkilometer mit einem Internetzugang ausgerüstet.

Für den weiteren Ausbau des Internetzugangs per WLAN-Hotspot im ICE-Streckennetz hat die Bahn im letzten Jahr einen Vertrag mit der Telekom geschlossen, der einen sukzessiven Ausbau des insgesamt 5.200 Kilometer langen ICE-Kernnetzes vorsieht.

Als Ziel sollen rund 255 ICEs mit einem für die Fahrgäste kostenlosen Internetzugang ausgerüstet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oZZ!
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bahn, Deutsche, Netz, Freiburg, Deutsche Bahn, Mannheim, ICE, Strecke, Hotspot
Quelle: www.tarifecheck.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise