22.02.12 14:47 Uhr
 63
 

Telefongigant France Télécom mit drastischem Gewinneinbruch

Der französische Telekommunikationsgigant France Télécom musste im vergangenen Jahre einen Gewinneinbruch von rund 20 Prozent hinnehmen. Trotzdem betrug der Gewinn beachtliche 3,8 Milliarden Euro.

Der Gesamtumsatz schrumpfte um 1,6 Prozent auf nun 45,2 Milliarden Euro.

Als Ursache für die schlechten Zahlen nannte das Unternehmen zum Einen die allgemein schwierige wirtschaftliche Lage, sowie zum Anderen die erstarkte Konkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: France, Gewinneinbruch, France Télécom, Télécom
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 17:43 Uhr von Specialist666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird aber auch langsam Zeit ich verstehe wirklich nicht, dass die Telekom überhaupt noch einen einzigen Kunden hat. Bei DEM Service der nur in Ausnahmefällen etwas taugt wundert man sich wirklich wie die da überhaupt noch Gewinne erzielen können... *kopfschüttel*.

Ich für meinen Teil werde NIE WIEDER etwas von der Telekom konsumieren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?