22.02.12 14:16 Uhr
 104
 

Eishockey/EHC Dortmund: Geschäftsführer tritt zurück, Club steht vor dem Aus

Der Geschäftsführer und Präsident der EHC Dortmund "Westfalen Elche", Dr. Günther Kuboth, kündigte am Mittwoch den Rücktritt von seinen Ämtern zum 30.06. an. Diese Entscheidung möchte Kuboth unkommentiert lassen.

Die Gründe für den Rücktritt scheinen jedoch auf der Hand zu liegen: Seit einiger Zeit gibt es Unstimmigkeiten mit der Hallenbetriebsgesellschaft. Auf Lippenbekenntnisse könne man sich nicht verlassen, so Kuboth. Man benötige Hilfe von außen, um den Sport auf einem gewissen Niveau zu erhalten.

"Es hat in der Vergangenheit zwar viele positive Gespräche mit den Hallenbetreibern und den politischen Verantwortlichen gegeben. Es fehlen allerdings die vertraglichen Festlegungen", heißt es. Damit ist das vorläufige Ende des Eishockeysports in Dortmund wohl besiegelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Aus, Eishockey, Club, Geschäftsführer
Quelle: www.eishockeynews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen
Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 14:16 Uhr von franzi-skaner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jammerschade. Zum ersten Mal seit JAHREN scheint es eine Sommerpause ohne Pleiten zu geben, da zerreißt es einen kerngesunden Verein, weil sich die Politik (scheinbar) quer stellt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen
Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?