22.02.12 13:50 Uhr
 290
 

Keine Erhöhung der Pendlerpauschale

Wie nicht anders zu erwarten gab eine Sprecherin von Wolfgang Schäuble heute bekannt, dass eine Überprüfung auf Erhöhung der Pendlerpauschale nicht in Erwägung gezogen wird.

Weiterhin wird erwähnt, dass die Erhöhung immer gefordert wird. Sie betonte, dass die Pendlerpauschale eine verkehrsmittelunabhängige Pauschale sei.

Der ADAC (wie in ShortNews berichtet) hatte sich vorher für die Erhöhung stark gemacht. Auch der Bund der Steuerzahler sieht das genauso mit der Begründung, dass die tatsächlichen Kosten damit schon längst nicht mehr abgedeckt werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stigma_Bln
Rubrik:   Politik
Schlagworte: ADAC, Erhöhung, Wolfgang Schäuble, Ablehnung, Überprüfung, Pendlerpauschale, Bund der Steuerzahler
Quelle: www.boerse.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 13:50 Uhr von Stigma_Bln
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mein Einstand als Newsschreiber, ich hoffe die News ist nicht ganz so schlecht geschrieben. Für Kritik bin ich natürlich gerne zu haben.
Kommentar ansehen
22.02.2012 13:54 Uhr von Stigma_Bln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt noch was im Artikel ich bin mir sicher das hatt ich eigentlich geschrieben:
"Weiterhin wird erwähnt, dass die Erhöhung immer gefordert wird (NEU: wenn die Benzinpreise hoch seien). Sie betonte, dass die...
Kommentar ansehen
22.02.2012 15:02 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann "Sie betonte, dass die Pendlerpauschale eine verkehrsmittelunabhängige Pauschale sei. "

Ja und? Die Pendlerpauschale wird ja auch nicht erhöht, wenn die Kosten für den ÖPNV erhöht werden, WEGEN den Kraftstoffpreisen...

Selbst die Kosten für Schuhe und Fahrräder steigen jährlich....
Kommentar ansehen
22.02.2012 15:07 Uhr von Medieval_Man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das auch denn was nützt eine Erhöhung der Pendlerpauschale, wenn der Preis gegenwärtig bezahlt werden muss? Soll ich morgen zu meinem Chef sagen, dass ich mit leerem Tank nicht auf Arbeit komme, weil ich erst auf die Erhöhung der Pendlerpauschale warten muss, damit ich die erhöhten Spritkosten abfangen kann?

Wir brauchen eine zeitnahe und direkte Lösung "vor Ort"!
Kommentar ansehen
24.02.2012 23:03 Uhr von Ich_denke_erst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Pendlerpauschale: Das ist nichts anderes als unwirtschaftliches Handeln belohnen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?