21.02.12 22:22 Uhr
 8.971
 

Berlin: Schulklasse in S-Bahn als "Scheiß Türken" beschimpft

Eine Kreuzberger Grundschulklasse wollte eigentlich am Rosenmontag mit ihren beiden Lehrern Bowling spielen gehen. Auf dem Weg dorthin wurden sie in einer Berliner S-Bahn von Fahrgästen rassistisch beleidigt. Weder die anderen Fahrgäste im vollen Zug noch das Bahnpersonal schritten dabei ein.

Zuerst wurden die 18 Schüler von einer Frau beleidigt, die leise vor sich hin murmelte: "Das ist ja gar nicht mehr deutsch hier. Deutschland den Deutschen." Ein weitere Fahrgast sprach dann von "Scheißtürken", "Türkenpack ab nach Auschwitz" und "sollte man vergasen".

Die Lehrer und Schulleiterin der E.-O.-Plauen-Grundschule, an der rund 90 Prozent der Schüler einen Migrationshintergrund haben, zeigten sich erschüttert. Die Schule will nun Anzeige erstatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kackbratze.deluxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Rassismus, S-Bahn, Beschimpfung, Schulklasse
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

89 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2012 22:29 Uhr von mainville
 
+55 | -29
 
ANZEIGEN
naja: schon scheiße vorallem bei dem alter der kinder

aber als wir damals auf klassenfahrt in berlin
waren und auch in kreuzberg an einer schule
mit nur 2 deutschen als schüler der rest ausländer
wurde uns zu gerufen raus aus deutschland

verkehrte welt
Kommentar ansehen
21.02.2012 22:38 Uhr von jaycee78
 
+169 | -41
 
ANZEIGEN
Wenn eine deutsche Klasse nach Kreuzberg fährt bekommt sie das Gleiche zu hören nur nicht mit "Türken" sondern mit "Deutsche".
Kommentar ansehen
21.02.2012 22:45 Uhr von kloetenpony
 
+82 | -19
 
ANZEIGEN
Wenn ich auch immer: das sagen würde was ich denke - wenn ich so manche Fachkräfte sehe... wäre ich schon Tod.

[ nachträglich editiert von kloetenpony ]
Kommentar ansehen
21.02.2012 22:48 Uhr von jaycee78
 
+13 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2012 22:56 Uhr von Again
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
hoenipoenoekel: "Wer sich anpasst....der wird gerne gesehen und ist herzlich willkommen."
Scheint für diese Kinder nicht zu gelten.
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:15 Uhr von Talknmountain
 
+24 | -16
 
ANZEIGEN
@kloetenpony: "wäre ich schon Tod."
Also wenn deutsch, dann richtig deutsch:-) dann wärst du tot. Aber du wärst nicht der Tod!
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:19 Uhr von Talknmountain
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
Yeah: 3 mal minus für die Korrektur der Schreibweise... Armes Deutschland...
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:29 Uhr von ShyOne
 
+21 | -17
 
ANZEIGEN
na super: gegen kinder seine fresse aufzureißen trauen sie sich aber wenn da ein jugendlicher aufmuckt dann sind die alle still und haben auf einmal kein "mut" mehr.
feiges pack und mehr nicht und es ist erschreckend zu sehen wie diese dummen menschen auch noch beifall bekommen.
einfach erschreckend das jemand so einen auschwitz spruch ablässt und ihr euch darüber auch freut.
ne schande ist das wenn man wehrlose kinder (egal ob deutsch oder ausländer) angreift
was können die kinder dafür das ihre eltern eben türken,araber, italiener oder oder oder sind
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:31 Uhr von syndikatM
 
+22 | -21
 
ANZEIGEN
wer zahlt eigentlich das betreute bowling für türkische kinder? der deutsche staat?
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:32 Uhr von Talknmountain
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@shinari: Glaub mir mal, ich habe andere Sorgen, aber es tut immer wieder weh hier einige Kommentare lesen zu müssen. Ist denn in diesem Land keiner mehr der deutschen Sprache mächtig?
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:34 Uhr von ShyOne
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
crytek: aha, das übel soll man also von der wurzel packen.
dann sollten wir mal deine kinder angreifen weil der vater oder die mutter ( keine ahnung was du bist) ein dummer rassist ist der es gut findet das man kinder verbal angreift.
findest du bestimmt auch nicht dolle und fragst dich dann was deine armen kinder dafür können

und noch dümmer ist es sich nach einer firma zu nenne die von türken gegründet wurden und im gegenzug solche kommentare gegen ausländer ablässt.
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:38 Uhr von syndikatM
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Waren sie schon 10 Jahre alt oder jünger? Der arabisch-islamische Rechtsbegriff Harbi bezeichnet alle nicht unterworfenen Nicht-Muslime, was nach klassischer Lehre auf alle außerhalb des muslimischen Machtbereichs lebenden Nichtmuslime zutrifft.

Das klassische islamische Recht kennt drei Menschengruppen: Muslime, Dhimmis und Harbis. Die Länder der Harbis werden als D?r al-Harb (Kriegsgebiet) bezeichnet.

Da ?arb?s prinzipiell als Feinde der Muslime gelten, schreibt die Scharia den Kampf gegen sie vor.

Mit ?arb?s kann während des Krieges auf verschiedene Art verfahren werden:
Sie können getötet werden
Sie können versklavt werden
Sie können vertrieben werden
Ihr Eigentum darf als Kriegsbeute genommen werden.

Ein Friedensvertrag ist nach klassischem islamischen Recht nicht möglich, lediglich ein maximal zehnjähriger Waffenstillstand.

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von syndikatM ]
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:42 Uhr von Talknmountain
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@shinari: Vermutlich hast du recht, ich habs ja auch nicht drauf angelegt, aber dieser Fehler ist mir beim Lesen einfach sofort ins Auge gesprungen... ist vielleicht lächerlich sich darüber aufzuregen, aber da heute der Tag der Muttersprache ist... (zumindest hab ich das im Radio gehört) :-)
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:44 Uhr von CrazyWolf1981
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Sicher ist es: nicht schön gegenüber der Kinder. Wie man sieht ist es nur ein Skandal wenn Türken eins aufn Deckel bekommen. Andersrum beschwert sich keiner, das müssen wir aushalten. Grad in schulen wie da, 90% Migrationsanteil, wissen wir ja wie es da den 10% anderen ergeht. Die werden nicht liebevoll behandelt, die werden fertig gemacht. Und das nicht von einer Minderheit.
Das die Deutschen einen Hass haben kann man doch aber auch keinem verdenken, bei dem ewigen negativen, gewalttätigen Auftreten dieser Gruppe. Schläger, Vergewaltigung (grad wieder in Worms), sonstige Gewaltdelikte, Mord im Namen der Ehre / des Glaubens. Keine andere ausländische Gruppe fällt hier so negativ durch Taten auf. Die meisten anderen fallen eigentlich nie auf, beispielsweise Asiaten, die wissen sich zu benehmen. Komisch oder?
Kommentar ansehen
21.02.2012 23:53 Uhr von Talknmountain
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@shinari: wenn ich sehe was meine Kids am PC so von sich geben, da wird einem echt ganz anders, also ich kenne diese Sprache nicht:-) Ist ja auch egal, Thema abgehakt, wünsche noch nen schönen Abend:-)
Kommentar ansehen
22.02.2012 00:09 Uhr von Failking
 
+17 | -14
 
ANZEIGEN
Natürlich haben die sich aufgeführt in der Bahn, das sehe ich jeden Morgen im Bus. Der Lärmpegel ist nicht auszuhalten. Es sind immer nur die angehendenden "Fachkräfte". Klar das man da ausfallend wird. Sarrazin kam 15 Jahre zu spät mit seinem Buch. Deutschland hat sich bereits abgeschafft. Schade drum. Wenn ich zu Geld komm, bin ich hier weg.
Kommentar ansehen
22.02.2012 00:10 Uhr von DERBIGGGO
 
+12 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2012 00:21 Uhr von mmk1988
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
@Failking: DU bist der held der nation.
"Wenn ich zu Geld komm, bin ich hier weg. "
und wer bitte ist dann der ausländer?
manchmal reicht ein einziger facepalm einfach nich aus.
Kommentar ansehen
22.02.2012 00:22 Uhr von Faceried
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
@Johnny_Speed: "unhöflich und versperren ständig die Türen"

Das sehe ich auch jeden Tag aber sind nicht nur Türken bzw. Ausländer.

Penner (überwiegend Deutsche) die sich mit ihren Bierdosen und dicken Ärschen auf zwei Sitzplätze setzen und nach Alkohol und Zigarettenqualm stinken. BÄH widerlich.

@Chorkin

"unter ihren Eltern und grossen Geschwistern gesäht ha"

Woher willst du das wissen? WOHER?
Woher willst du wissen, dass die asozial sind?
Woher willst du wissen, dass die alle Geschwister haben?

Wer solche Taten positiv findet gehört genauso in die Walachei abgeschoben wie asoziale Ausländer.


[ nachträglich editiert von Faceried ]
Kommentar ansehen
22.02.2012 00:33 Uhr von Faceried
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
@Pummeluff1976: Lass mich raten...das Ganze spielte sich so ab:

Jemand grabscht dir an den Arsch.

Du: "Tschuldigung sind sie Deutscher?"
Er: "nein"
Du: "sind sie Araber?"
Er: "nein"
Du: "sind sie Türke?"
Er: "Ja richtig geraten"
(Erst mal rausfinden was für einer Nationalität er angehört)
Du: "Können sie bitte ihre Hände von mir nehmen?"

;-)
So war das nae?
Weil du dir ja sooooooooo sicher bist, dass er ein Türke war.

UUUUUUUUND
Nur weil du von irgendjemanden angegrabscht wurdest heißt es nicht, dass die Kinder es verdient haben angepöbelt zu werden!!!!!!!

[ nachträglich editiert von Faceried ]
Kommentar ansehen
22.02.2012 01:43 Uhr von Metalian
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
@Sijamboi: "Ich werde im Sommer zu den Gartenfeiern hinterm Haus eingeladen und habe bei mindestens 5 Kindern, die Schwangerschaften der Mütter aus nächster Nähe miterlebt und an deren Mutterfreuden teilhaben dürfen."

Das ist ja wirklich sehr schön für dich.
Allerdings finde ich es weniger schön, dass das arbeitende Volk für die Mutterfreuden sehr vieler türkischer Gebärmaschinen aufkommen muss.
Die meisten Familien dieser Herkunft sind nämlich was die Arbeit angeht nicht so fleisßig, wie in deinem Beispiel genannt, trotzdem aber mindestens genauso fleißig, was die Schwangerschaften angeht.
Kommentar ansehen
22.02.2012 02:43 Uhr von Dracultepes
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
Irgendwie hab ich immer das Bild von Rednecks im Kopf die schreien:" They took ouuuuuur Jobs".

@Sijamboi

Besser kann man es kaum schreiben. Das Problem ist nur das viele für ihr eigenes Elend anderen die Schuld zuschieben wollen.
Kommentar ansehen
22.02.2012 04:12 Uhr von Failking
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
mmk1988: es geht nicht um Ausländer an sich, sondern um Moslems die sich durch die höhere Geburtenrate an die Macht Poppen auf meine Kosten. Und dann bin ich in einer deutschen Siedlung mit deutschen Nachbarn in Thailand. Facepalm.
Kommentar ansehen
22.02.2012 04:17 Uhr von Failking