21.02.12 17:21 Uhr
 367
 

Bayern: Der CSU laufen die Mitglieder davon

Die CSU hat in den letzten Jahren viele ihrer Mitglieder verloren. Allerdings kann die Partei derzeit keine aktuellen Zahlen bekannt geben, weil es organisatorische Probleme geben soll.

Zum Ende des Jahres 2001 hatte die CSU noch 177.852 Mitglieder. Ende des Jahres 2010 lagen die Zahl lediglich noch bei 153.974. Damit hat die Partei innerhalb von zehn Jahren über 13 Prozent ihrer Mitglieder verloren.

Die Freien Wähler (plus 800), die Grünen (plus 800) und die Piraten (plus 1.700) melden dagegen steigende Mitgliederzahlen. Die SPD (minus 1.800) und die FDP (minus 400) gehören, ebenfalls wie die CSU, zu den Verlierern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, SPD, CSU, Mitglied, Piratenpartei
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2012 17:39 Uhr von syndikatM
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
diese looser: die looser von der csu haben allerdings immer noch mehr mitglieder als spd, grüne, fdp, piraten, linke, freie wähler und alle sonstigen parteien in bayern zusammen.
man fühlt sich durch diese news und allgemein von der sz dann doch schon ein wenig schlecht informiert.
Kommentar ansehen
21.02.2012 19:23 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Freut mich, das zu lesen: aber noch mehr freuen mich die Abwanderungen von SPD und FDP...

Die CSU wäre nie im Bundestag, wenn sie von nicht von der CDU huckepack da rein geschleppt worden wäre, deswegen hält sich auch hier mein Mitleid in grenzen...so gesehen hat "Die Linke" noch mehr Zuspruch in der Bevölkerung der Bundesrepublik, als die CSU...
Kommentar ansehen
22.02.2012 02:37 Uhr von HarryL2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nicht weggelaufen sondern verstorben...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?