21.02.12 12:11 Uhr
 352
 

Indien: Spitzenmanager von Kamera-Hersteller "Olympus" begeht Selbstmord

In einem Vorort von Delhi wurde die Leiche des Top-Managers Tsutomu Omori entdeckt. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Der 49-Jährige habe zwei kurze Abschiedsbriefe hinterlassen, so die Angaben der Behörden. Man geht davon aus, dass Omori am Sonntag starb.

Omori war einer der Manager beim skandalträchtigen Kamera-Hersteller "Olympus". In Indien war er der Leiter der Abteilung für medizinische Geräte der Firma. Seine Kollegen berichten, dass er in den letzten zwei Wochen sehr deprimiert gewirkt habe.

Anfang Februar gerieten sieben Manager der "Olympus Corp" in die Schlagzeilen. Ihnen wurde Beteiligung an der Bilanzfälschung vorgeworfen. Alle wurden verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Selbstmord, Kamera, Hersteller, Olympus
Quelle: www.baltimoresun.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2012 15:00 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was denn nun? Also man muss isch mal entscheiden. Erst ist der Toe Manager beim Kamarahersteller, dann Leiter der Abteilung für medizinische Geräte.

Olymus stellt eben nicht nur Kameras her.
Kommentar ansehen
21.02.2012 15:19 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mancher gauner hat halt doch noch ein gewissen.

in dem großbetrieb, der unser kunde war, und wir in deren räume unsere geschäftsstelle hatten, hat sich auch ein manager aus dem 4 stock gestürzt, als die kripo ihn festnehmen wollte, da er tausende pc´s über die firma für sich bestellt hatte und dann privat verkaufte.
Kommentar ansehen
21.02.2012 18:33 Uhr von End-Of-West
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Manager, Politiker, "Experten" alle Parasiten sollten diesem Beispiel folgen und sich selbst vom Planeten fegen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?