21.02.12 11:14 Uhr
 7.575
 

Christian Rach rettete nach Aussage einer Kandidatin ihr Leben

Christian Rach hilft Restaurantbesitzern im Rahmen der RTL-Sendung "Rach, der Restauranttester" oft, die Lokalität wieder wirtschaftlich zu machen.

Bei einer aktuellen Episode jedoch erlitt eine 46-jährige Kandidaten einen Zusammenbruch. Bereits im Vorfeld wurde bei ihr das Burn-out-Syndrom diagnostiziert.

Aus dem Pachtvertrag für das verloren geglaubte Restaurant kommt die 46-jährige vorerst nicht raus. "Doch auch da will Herr Rach helfen. Er konnte zwar nicht mein Restaurant retten, aber mein Leben...", so die Gastronomin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Aussage, Burnout, Christian Rach, Restauranttester
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2012 11:53 Uhr von meisterallerklassen
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
...wie genau rettet er dabei ein Leben?

Vermutlich wurde diese News verfasst, weil die Einschaltquoten zu niedrig sind?
Kommentar ansehen
21.02.2012 11:56 Uhr von ear788
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
RTL? Das ist eine Nachricht die zum Profil des Senders passt. Jede Sendung hat seinen Skript, und jede Pressemeldung ist perfekt abgestimmt auf die Reaktion der Zuschauer. Verachtenswert
Kommentar ansehen
21.02.2012 11:56 Uhr von bossbaer
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Danke für die: verlockende Überschrift, und danke, für die sinnlosen News.
LG
Kommentar ansehen
21.02.2012 11:56 Uhr von olaf38
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die Überschrift: finde ich nicht so gut....
Kommentar ansehen
21.02.2012 12:00 Uhr von olaf38
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wie kann man in einer Überschrift drei Personen erwähnen, obwohl nur zwei vorhanden sind? HIER... :-))
Kommentar ansehen
21.02.2012 12:36 Uhr von konfetti24
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@nightfly: an deiner Stelle würde ich net soviel Mist anschauen und dann dass hier als NEWS anbieten. Daher gebe ich die ein fettes -
Kommentar ansehen
21.02.2012 14:16 Uhr von RatedRMania
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Warum hatte die Dame wohl einen Zusammenbruch? Vermutlich weil sie vom Drehteam durchgehend bequatscht wurde: "Tu dies, mach das". Warum dreht man überhaupt mit jemand von dem man weiß dass er krank ist? Ach ja, ich habs vergessen: "Bei uns sind Menschen weRTLos".
Kommentar ansehen
21.02.2012 14:17 Uhr von Sleeptalker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Burn-out syndrom: ist zwar schade drum aber klarstellen muss ich es: BURN-Out-SYNDROM gibts nicht zumindest nicht in der ICD-Nomenklatur --> keine medizinische Erkrankung !!!! nur weil man gesellschaftlich nicht klar kommt schreit alles nach Burn Out klingt ja so schön neudeutsch.... derweil sind alle in einer Depression gefangen
Kommentar ansehen
21.02.2012 14:53 Uhr von MegaTefyt82
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die News mag Mist sein aber Rach der Restautanttester ist noch eine der wenigen ungescripteten Sendungen im deutschen Fernsehen. Zwar zusammengeschnitten (geht ja auch nicht anders), aber definitiv nicht gescriptet. Es gab mal eine Doku über die Produktion der Sendung, wo gezeigt wurde, wie da alles so abläuft.

Okay, die war auch von RTL, aber vieles, was da gezeigt wurde, konnte man nicht faken. Ein Beispiel: das Überraschungsmoment zu Beginn, wenn Rach ins Restaurant kommt. Bei einer Sendung war das Band dabei kaputt, so dass die Aufnahmen nichts geworden sind. Wäre die Sendung gescriptet, dann hätte man das einfach nochmal neu gedreht, aber so hat man die Eingangssequenz einfach weggelassen, eben um es nicht schauspielern zu müssen.

Natürlich wissen die Restaurantbesitzer, dass Rach kommen wird, weil im Vorfeld die Verträge abgeschlossen werden, aber der Zeitraum, in dem Rach kommen könnte, zieht sich dann doch über mehrere Monate, so dass das Auftreten dann doch eine Überraschung ist.
Kommentar ansehen
21.02.2012 15:10 Uhr von Broctarrh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sleeptalker: Burnout... "Ausgebranntsein // burnout // Zustand der totalen Erschöpfung"
ICD-10 Z73.0

Wenn Du klug scheißen willst, dann schau in die Quellen auch rein, welche Du nutzen möchtest für den intelligenten Stuhlgang.

http://www.gesundheitspolitik.org/...

Gern geschehen.
Kommentar ansehen
21.02.2012 16:39 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was gehen: mir diese ganzen TV-Köche auf den Sack.
Kommentar ansehen
21.02.2012 16:44 Uhr von d-fiant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag Rach: Bei dem habe ich das Gefühl es liegt ihm wirklich was an den Menschen die da in der Scheisse sitzen. Wenn ihr die Sendung regelmässig sehen würdet wüsstet ihr das. Da sind Emotionen dabei, die nicht schauspielerbar.

Z. B. Die Folge über den Wirt des Laternchens in Mainz. Dem Mann hat das Schicksal übel mitgespielt und der wird einige Male im Rahmen der Sendung so von seinen Emotionen überrollt, das ist nicht gescripted!

Ansonsten find ich noch Frank Rosin gut. Die anderen Krawallköche (Küchenchefs, Kochprofis & Co) sind von Encanto produziert. Die könnt ihr in der Pfeife rauchen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?