21.02.12 09:30 Uhr
 278
 

Passt für Förster: Erste Ausfahrt im neuen Passat Alltrack

Vielen erscheint der VW Passat etwas bieder. Zwar perfekt verarbeitet, doch irgendwie langweilig. Was andere Hersteller erfolgreich vormachten, baut VW nun nach. Der Passat bekam eine kernige Offroad-Optik und darf sich jetzt Passat Alltrack nennen.

Im Innenraum fällt die Offroad-Taste ins Auge. Diese verlangsamt zum Beispiel das ABS, was auf schwierigem Untergrund hilfreich ist. Als weitere Unterstützung im Gelände gibt es einen Bergabfahrassistenten.

Außen geht es da deutlicher zur Sache. Unterfahrschutz, spezielle Reifen und Plastikanbauten rundum machen deutlich, wohin der Weg führen kann. Den Allradantrieb gibt es nur bei den Top-Motorisierungen der Serie, für den Benziner mit 160 PS ist er nicht lieferbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, VW Passat, Gelände, Neuerscheinung, Offroad, Förster
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?