21.02.12 09:09 Uhr
 1.333
 

Russland: In der Hochzeitsnacht ersticht die Braut den Bräutigam aus Eifersucht

Es sollte der schönste Tag im Leben des Hochzeitspaares werden und endete in einem Mord. In der russischen Stadt Kungur, die etwa 1500 Kilometer in östlicher Richtung von Moskau entfernt ist, heirateten eine 20-jährige Frau und ihr zwei Jahre jüngerer Lebenspartner.

Wenige Stunden nach der Eheschließung kam es in der Hochzeitsnacht zu einem heftigen Streit zwischen dem Hochzeitspaar, wobei nach Aussagen der Staatsanwaltschaft beide Eheleute einen erhöhten Alkoholspiegel aufwiesen.

Der Grund für den Streit soll Eifersucht gewesen sein, wobei die Hintergründe weiter nicht genannt wurden beziehungsweise noch nicht genannt werden konnten. Die Frau griff in Folge des Streites zu einem Messer und erstach den Bräutigam. Ihr drohen nun bis zu 15 Jahren Haft wegen Mordes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Margez
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Mord, Braut, Eifersucht, Bräutigam, Hochzeitsnacht
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2012 11:43 Uhr von Themania
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die: hat "bis der Tod euch scheidet" wohl zu ernst genommen
Kommentar ansehen
21.02.2012 11:45 Uhr von maxyking
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
15 jahre haft: da kommt sie doch noch gut weg, sonst wär sie lebenslänglich verheiratet
Kommentar ansehen
22.02.2012 13:19 Uhr von Lanyards
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
haha, gute Ortsangabe: "In der russischen Stadt Kungur, die etwa 1500 Kilometer in östlicher Richtung von Moskau entfernt ist,"

Da hat man eine gute Vorstellung wo die Stadt liegt, da braucht man ja nichtmal mehr eine Landkarte benutzen um die Stadt zu finden.
Kommentar ansehen
24.02.2012 18:47 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe immer nicht, wie wenig sich die Leute unter Kontrolle haben.
Und dann noch aus Eifersucht!
Meine Güte, auch in Russland gibt es mittlerweile die Möglichkeit einer Scheidung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?