21.02.12 08:19 Uhr
 1.276
 

Mann tötet seine Frau und ruft anschließend den Arzt

In Neubiberg in der Nähe von München hat ein Mann am Montag Abend seine Frau umgebracht und rief anschließend einen Arzt an, dem er die Tat gestand. Dieser alarmierte daraufhin die Polizei.

Während der Tatzeit waren die beiden Kinder des Ehepaars, drei und sechs Jahre alt, in der Wohnung. Sie wurden nicht verletzt und nachdem die Polizei den Tatort betrat betreut.

Am Vormittag des heutigen Dienstages soll im Münchener Präsidium eine Pressekonferenz gehalten werden, in der über den Vorfall berichtet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aratie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, München, Mord, Arzt, Ehefrau, Familiendrama
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert