20.02.12 20:25 Uhr
 6.556
 

"Half-Life 3": Valve meldet sich zu Wort

Der Anfang Februar stattgefundene Protest der Spieler zeigt nun Wirkung. Jetzt hat sich Valve zum dritten Teil der Serie und der Funkstille geäußert.

Mit der Funkstille will man vermeiden, dass zu große Erwartungen an den dritten Teil entstehen. Außerdem soll es nicht wie beim ersten Teil passieren, dass Spieler enttäuscht werden, weil er später als erwartet erscheint.

Valve arbeitet weiter an neuen Spielen. Jedoch soll erst gearbeitet werden, bevor man für Spiele Werbung betreibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Werbung, Wort, Valve
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 20:51 Uhr von Götterspötter
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find das gut ! Lieber ein gutes bug-freies und solides Game und sich genug kreative Zeit für eine gute Storyline gelassen ....

als zu schnell die Werbetrommel geschlagen und dann Druck auf die Mitarbeiter, damit man Versprechungen und Termine einhalten kann ...

... und es kommt so ein "Schrottspiel" wie Sims 3 bei raus - was ohne "gepatchte User-Hacks" unspielbar ist !!!
Kommentar ansehen
20.02.2012 21:01 Uhr von phiLue
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Genug Kreative Zeit? So wie bei Duke Nukem Forever? Das haben sich die meisten auch nur des Kultes und der Legenden wegen gekauft welche nach der langen Zeit um das Spiel entstanden sind... den spielerisch war das Spiel aller höchstens eine solide Mittelklasse.
Kommentar ansehen
20.02.2012 21:12 Uhr von syndikatM
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
was ist an sims 3 denn unspielbar? tolles spiel.
Kommentar ansehen
20.02.2012 21:12 Uhr von Götterspötter
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
PhiLue: So meinte ich das nicht :) .... und stimmt wenn man den "Kultfaktor" bei DNF wegrechnet - ist es nichtmal eine Demo wert gewesen - War auch schwer entäucht

Glaube man kann da aber keine Parallelen ziehen - DNF wollte wg. der Pleite der Entwicklerfirma ja eigentlich gar nicht mehr erscheinen - und hier war es auch der "Fandruck" der es dann doch möglich machte (War halt Kohle zu verdienen und das hat Sponsoren angesprochen)
Man muss hier deshalb auch ein paar Jahre "Stillstand" abziehen.

Genau hier liegt aber der Punkt - Ich denke das Valve sich lieber seinen "guten Ruf" behält und an neuen Inovativen Ideen arbeiten - auch wenn die länger dauern - als einen HF2-Clone zu erzeugen.
Das würde die Fans schnell vertreiben !

Wir sind ja nicht bei "Deutschland sucht das Supergame"
Kommentar ansehen
20.02.2012 21:27 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
syndikatM :): ** wiederspreche ich dir nicht - die Idee von Sims3 und die offene NB sind schon eine gute Idee ****

aber das ändert nichts daran, das es für viele unspielbar ist ------>

Also die Foren sind voll von "dem Problem"(men) .... und ich hatte auch so meinen Ärger.

zum Beispiel braucht fast jeder Spieler seit dem Late-Night-Addon den "Overnight-watch-Hack" ... damit alle festgefahrenen Autos und Sims etc. gelöscht werden --- sonst hackt das Game alle 10 Sec bis irgendwann gar nichst mehr geht.

EA bekommt dies bis heute nicht gebacken das zu patchen.
Das finde ich schon einen Hammer !

Ich habe nicht nur wg. diesem Problem Sims3 wieder von der Festplatte gehauen (obwohl ich ein begeisterter Fan seit Sim2 war) ..... und hoffe jetzt einfach mal das bis Sims4 die Probleme im Griff sind und werd es dann erst wieder probieren :)

Ich hatte einfach keine Lust mehr - bei jedem Addon - Sims3 nochmal komplett neu zu installieren und von vorne anzufangen - weil sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat.

.... naja und dann kommt jetzt ja noch dieser beknackte Abzock-Store, Origin und der Facebookblödsinn im neuen AddOn ..... da will ich erstmal warten wie weit man das noch treibt von EA-Seite und ob ich das überhaubt noch in dieser Form spielen will ....

Könnet dir auf Anhieb 10 Sachen nennen die mich stören ....

z.B. was nützt die Idee der Offenen NB in einer Stadt in der nichts los ist oder wenn man seinen Sims mal ins Nachtleben schickt ..... hüpfen da 4 Leute im Club rum .... öde :D

Bin schon jetzt gespannt wie die das mit dem neuen Addon machen wollen - wenn die Sims ein Konzert geben wollen und vor der Bühne 10 Hansels rumstehen .....

Irgendwie ist das "nicht" das volle Leben .... oder ?
Kommentar ansehen
20.02.2012 21:36 Uhr von heanz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: CS:S wurde auch unfertig auf den Markt gebracht.

Aber es stimmt schon, Valve setzt das "Gut Ding braucht Weile"-Prinzip oft gut um.
Kommentar ansehen
21.02.2012 00:03 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer sims als "Spiel" bezeichnet den Rect kann man hier einfügen
Kommentar ansehen
21.02.2012 04:03 Uhr von Askeria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@phiLue: du vergleichst hier birnen mit äpfel.... hast du die je den coder rooster zu DNF angeschaut? der vergleich hinkt schon mehr als gewaltig....

zudem hat es valve geschafft mit einem großteil der titel gorßartige spiele (und damit mein ich nicht wirtschaftlich) zu produziern und/oder zu veröffentlichen....

und wenn wir bis wirklich bis 2030 warten müssen; nur zu; bis dahin sind wir von MW9 und CoD12 so dermaßen gesättigt, dass wir eh darauf sch***en....
und das von jemanden, der metroid (ja, das NES orignal) am releaseday spielen musste..... klar hat dies kein absolutätsanspruch; aber diese altegebackenen hippie-zocker haben schon anno dazumal gern auf ein spiel/fortsetzung mehrere jahre gewartet... auch weil man nicht so easy mit DLC (abzocke? anyone?) nachträglich qualität erreicht hat, die eigentlich zum release hätte present sein müssen....

ps.: diese posting wurde von JACK und seinem bruder DANIELS gesponsert - jegliche kritik an inhaltlicher qualität oder formulierungs-eskapaden entziehen sich jegliche nüchterner beurteilung.

pps.: @McVit: sowas von wahr! wieviele jahre in der industrie tätig gewesen? ^^ lowbudget-unternehmen das die sauren kirschen bekommen hat, oder "high-fidelity" mit sparprogramm wegen einer imaginären wirtschaftskrise?

[ nachträglich editiert von Askeria ]
Kommentar ansehen
21.02.2012 12:19 Uhr von ear788
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: mal eine Reaktion, leider an sich schon enttäuschend...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?