20.02.12 16:54 Uhr
 196
 

"Eitel"-Sonnenschein - Der Frühling schaut zum Wochenende vorbei

Nach den kalten Wochen kündigt sich Hoch "Eitel" an. Bereits in den nächsten Tagen werden die Temperaturen deutschlandweit stetig steigen. Neben Temperaturen bis 15 Grad wird es vor allem am Freitag auch vermehrt sonnig.

Davon ausgenommen ist am Wochenende die Nord- und Ostseeküsten, wo man mit Temperaturen um ein bis zwei Grad rechnen muss.

Leider wird es am Wochenende zwar warm, aber vielerorts wechselhaft mit Schauern und Sprühregen. Außerdem kündigt sich ab nächster Woche Dienstag wieder ein Tief an, welche die Temperaturen wieder in Richtung Gefrierpunkt bewegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Wochenende, Kälte, Frühling
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 16:54 Uhr von Prinzeßchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich :)) Nach nun bestimmt 6 Wochen gefühlter Dauerfrost sehne ich den Anstieg herbei. Werden wohl Ende der Woche den Sonnenschein mal nutzen und die restlichen Schneereste zum Ski fahren nutzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?