20.02.12 16:40 Uhr
 166
 

Mit Solar: Nissan stellt neues Niedrig-Energie-Transportschiff in Dienst

Derzeit steht gerade die Autobranche unter Druck, wobei es vor allem um das Dauerthema CO2 geht. Allerdings kann man nicht nur bei den Autos selbst sparen, sondern ebenso in Logistik und Transport.

Nissan scheint sich dem Thema anzunehmen und hat nun nach viereinhalb Jahren Bauzeit ein neues Niedrig-Energie-Transportschiff in Dienst gestellt. Dank Solarzellen auf dem Oberdeck und LED-Beleuchtung sinken die CO2-Emissionen um 18 Prozent - oder 4.200 Tonnen pro Jahr.

Knappe 170 Meter lang und 26 Meter breit kann das Schiff bis zu 1.380 Neuwagen transportieren. Eingesetzt wird der neue Öko-Dampfer in der japanischen See.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Energie, Dienst, Nissan, Solar, Öko, Emission
Quelle: www.green-hype.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 16:40 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee ist toll, ich mein 18 Prozent weniger CO2 dank Solar ist topp, zumal auch die Treibstoffkosten sinken. Ob Solar im Schiffbau eine Zukunft wird sich allerdings wohl erst noch zeigen müssen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?