20.02.12 16:37 Uhr
 284
 

DNA-Sequenzen in Sekunden entschlüsseln: Einsatz in Medizin und Kriminalistik

Das Unternehmen Oxford Nanopore Technologies entwickelt den MinION USB-Stick, der innerhalb von Sekunden DNA-Sequenzen entschlüsseln kann. Generell wurde der Stick entwickelt, um in medizinischen oder genetischen Forschungsbereichen eingesetzt werden zu können.

Mediziner sollen mit den MinION USB-Sticks bereits während einer Biopsie Gewebeproben auf Krebs untersuchen können. Bislang ist man mit den Sticks allerdings nur in der Lage, relativ einfache Sequenzen des Erbguts von Bakterien und Viren zu entschlüsseln.

Da die MinION USB-Sticks nur rund 680 Euro kosten sollen, horchen auch Kriminalisten auf. Mit den Sticks könnten am Tatort hinterlassene DNA Spuren direkt in einen DNA-Steckbrief umgewandelt werden. Dieser ließe sich dann direkt mit dem Erbgut von Verdächtigen abgleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Einsatz, Entwicklung, Medizin, DNA, USB, Stick
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 16:59 Uhr von serena66
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Goodbye Privatspäre dann kann bald jeder Depp DNA Steckbriefe sammeln wie andere Briefmarken. Wer weiß was sich damit anstellen lässt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?