20.02.12 15:48 Uhr
 159
 

Krefeld: Erneuter Handyraub

Schon wieder wurde einem jungen Mann in Krefeld das Handy auf brutale Art und Weise geklaut. Das Ganze geschah am Freitagabend gegen 23:20 Uhr.

Das Opfer befand sich zwischen der Hubertusstraße und dem Westwall. Dort wurde er von einem ungefähr 20-Jährigen geschlagen und um sein Handy beraubt.

Der Täter war mit einem braunen Kapuzenpulli und einer Jogginghose bekleidet. Die Polizei sucht nun Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neinOMG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Handy, Raubüberfall, Krefeld
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 16:14 Uhr von muhkuh27
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das: War der Täter ein Nazi? Wenn nicht ist es ja nicht so schlimm.

[ nachträglich editiert von muhkuh27 ]
Kommentar ansehen
21.02.2012 03:07 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe wenn ich so spät noch unteregs bin keinen schmuck mehr an, keine teuere uhr und mein uralthandy anstatt meinem neuen handy. dafür habe ich aber immer pfefferspray mit und das immer griffbereit.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?