20.02.12 15:48 Uhr
 164
 

Krefeld: Erneuter Handyraub

Schon wieder wurde einem jungen Mann in Krefeld das Handy auf brutale Art und Weise geklaut. Das Ganze geschah am Freitagabend gegen 23:20 Uhr.

Das Opfer befand sich zwischen der Hubertusstraße und dem Westwall. Dort wurde er von einem ungefähr 20-Jährigen geschlagen und um sein Handy beraubt.

Der Täter war mit einem braunen Kapuzenpulli und einer Jogginghose bekleidet. Die Polizei sucht nun Zeugen.


WebReporter: neinOMG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Handy, Raubüberfall, Krefeld
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Syrer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 16:14 Uhr von muhkuh27
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das: War der Täter ein Nazi? Wenn nicht ist es ja nicht so schlimm.

[ nachträglich editiert von muhkuh27 ]
Kommentar ansehen
21.02.2012 03:07 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe wenn ich so spät noch unteregs bin keinen schmuck mehr an, keine teuere uhr und mein uralthandy anstatt meinem neuen handy. dafür habe ich aber immer pfefferspray mit und das immer griffbereit.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Syrer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?