20.02.12 14:49 Uhr
 937
 

Fußball/FC Bayern München: Karl-Heinz Rummenigge stichelt gegen Dortmund

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München, hat vor dem Champions-League-Achtelfinale der Bayern gegen den FC Basel gegen den amtierenden Meister Borussia Dortmund gestichelt.

Rummenigge kommentierte dabei ein Interview von Jürgen Klopp und Michael Zorc. Nach den Beiden sei es quasi ein Vorteil, aus der Champions League ausgeschieden zu sein, "wenn man sie nicht gewinnen kann".

Außerdem habe man laut BVB-Präsidenten Dr. Rauball Spanien im Ranking überholen sollen. Allerdings sei dies aufgrund der vom BVB nicht geholten Punkte schwierig. Dass Deutschland Dritter sei, sei dem guten Abschneiden des FC Bayern geschuldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, Dortmund, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 14:49 Uhr von Borgir
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Wo Herr Rummenigge recht hat, hat er recht. Ohne Bayern wären wir irgendwo fünfter oder sechster, wenn nicht schlechter.
Kommentar ansehen
20.02.2012 15:27 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja, da hat er wohl recht.
Kommentar ansehen
20.02.2012 16:19 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch prima: so wie es ist!

Sollen die Bayern so weit kommen wie möglich in der Championsleague - und Dortmund holt die Meisterschalde ^^
Kommentar ansehen
20.02.2012 16:56 Uhr von ako82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der Psychokrieg: hat begonnen!
Kommentar ansehen
20.02.2012 17:46 Uhr von TrancemasterB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Recht hat er. Aber wo stichelt er den da? Das ist ein Feststellung die die BVB Verantwortlich auch festgestellt haben. Blöde News.
Kommentar ansehen
20.02.2012 18:08 Uhr von Montrey
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So kennen wir: die Bayern ;)
Kommentar ansehen
20.02.2012 19:46 Uhr von Scarb.vis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
BvB: Hat doch immerhin 7 5J-Wertungspunkte geholt!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm spekuliert angeblich auf Job von Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?