20.02.12 13:53 Uhr
 176
 

Italiener traurig: Erstmals seit 1970 ist die Formel 1 ohne italienischen Fahrer

In dieser Saison wird der Formel-1-Zirkus ohne italienische Fahrerbeteiligung stattfinden. Dieses Ereignis wurde durch den Austausch des Italieners Jarno Trulli durch das Caterham-Team begünstigt (ShortNews berichtete).

Das Ausbleiben italienischer Fahrer in einer Formel-1-Saison fand das letzte Mal 1970 statt.

"Italien ist aus der Formel 1 verschwunden!" dramatisierte die "Gazzetta dello Sport" dieses Ereignis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Fahrer, Italiener, Jarno Trulli
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2012 23:04 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wirtschaftskrise und: die finanzielle Schieflage Italiens macht sich halt auch in der Formel-1 bemerkbar ... :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?