20.02.12 13:32 Uhr
 393
 

Hammelburg: Junge Frau kratzte Scheibe ihres Autos nicht frei und baut Unfall

Eine 21-jährige Frau hatte am heutigen Montag aus Zeitmangel, wie sie angibt, ihre Autoscheibe nur notdürftig freigekratzt.

Nur wenig später baute sie beim Abbiegen auf die Bundesstraße 287 einen Unfall, bei dem drei Personen, darunter sie selbst, schwer verletzt wurden.

Die 21-Jährige muss sich nun unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Scheibe
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 13:32 Uhr von wenzi
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
"Die 21-Jährige habe am Montag nicht zu spät zur Arbeit kommen" - Sorry, aber dann stehe ich fünf Minuten eher auf. Der Winter ist ja nicht erst seit gestern da. Ich hoffe sie hat daraus gelernt...
Kommentar ansehen
20.02.2012 14:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Na immerhin hat sie noch die Chance daraus zu lernen....

Mit Enteiserspray ist die Scheibe in 10 sec. frei.

Leute, die mit diesen winzigen Gucklöchern rumfahren, sollten direkt zur Nachschulung, egal wie alt. Es vergeht kein Wintern, in dem ich nicht mind. einen so rumfahren sehe...
Kommentar ansehen
20.02.2012 14:17 Uhr von Justus5
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2012 14:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Justus5: "Bei mir haut heute früh der Hausmeister den Schnee nicht weggeschaufelt."

Gabs deshalb auch drei Schwerverletzte?

Manchmal hilft es vorher tief Luft zu holen und mal kurz nachzudenken....
Kommentar ansehen
20.02.2012 18:40 Uhr von 1234321
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Am besten, nimmt man seinen Wasserkocher, mit kochendem Wasser mit raus, und Ruhe ist.
Kommentar ansehen
20.02.2012 19:34 Uhr von TickTickBoom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Am besten: nimmt man seinen Wasserkocher, mit kochendem Wasser mit raus, und Ruhe ist."

Richtig - dann ist nämlich essig mit der Scheibe und Du brauchst nie wieder kratzen! :-)
Kommentar ansehen
20.02.2012 20:19 Uhr von Starbird05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man: Wie Dumm ist die Frau? Man hat doch keine Rundumsicht mehr....


Wenn ich morgens zum Auto gehe.... ärgere ich mich zur Zeit auch das alle Scheiben dicht gefroren sind, aber ich hasse es auch, nichts richtig zu sehen.... also mache ich alle Scheiben komplett frei..... bin aber auch einer, der selbst im Sommer immer mit Glasreiniger die Scheiben und Scheinwerfer reinige.

Gute Sicht muss im Verkehr einfach gegeben sein

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?