20.02.12 11:58 Uhr
 2.102
 

Experten: Apple macht sich mit dem iPhone 4S selbst Konkurrenz

iSuppli, ein Marktforschungsunternehmen, geht davon aus, dass das "iPad 2" aus dem Hause Apple viel besser verkauft werden hätte können, wenn der Hersteller nicht auch Kunden mit dem iPhone 4S angelockt hätte.

Die iPad-Verkaufserwartungen von iSuppli konnten nicht erfüllt werden, weil die Kunden eher das Geld für das Mobiltelefon als für das iPad ausgegeben hätten.

Ein weiterer Faktor könnte der Kindle Fire von Amazon sein, der im Tablet-Markt für einigen Wirbel sorgen konnte: 14 Prozent Marktanteil in einem Quartal konnte sich Amazon mit dem Verkauf des Gerätes sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Konkurrenz
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 11:58 Uhr von nightfly85
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Liebe Experten, ich weiß einen viel logischeren Grund für die schwachen iPad-Verkaufszahlen: Die Menschen denken mittlerweile nach und kommen zu dem Schluß, dass ein iPad einfach sinnfrei ist. Entweder Laptop oder Smartphone.
Kommentar ansehen
20.02.2012 12:05 Uhr von mahoney2002
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Immer: diese Markspinner!
Da für bekommen die auch noch Geld, für so einen Mumpitz.
Das trifft doch wohl auf jeden Hersteller zu, der Smartphone und Table verkauft.
Was ganz neues, Aldi könnte mehr Brot verkaufen wenn sie das Toast aus dem Regal nehmen!

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
20.02.2012 15:05 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man auf der couch: surfen will tuts auch ein macbook air dessen funktionsumfang ein vielfaches ist.
ich hab das ipad2 seit dem release und es versauert nach 2-3 wochen intensiven nutzens in irgend einer ecke, weils einfach nur ne teure spielekkiste ist dessen möglichkeiten sehr beschränkt sind
für den privat anwender ist ding sinnfrei.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?