20.02.12 11:34 Uhr
 1.627
 

Armaturen der Zukunft? Autozulieferer Johnson Controls stellt 3D-Tacho vor

Der Autozulieferer Johnson Controls hat jetzt einen Tacho vorgestellt, der einen revolutionären und völlig neuen Weg bei den Anzeigen geht.

Hervorstechendes Merkmal des 3D-Tachos sind die wechselnden Anzeigen. So rücken bestimmte Infos in den Vordergrund, während andere, die zum Fahren gerade nicht benötigt werden, nach hinten wandern. Der neuartige 3D Tacho basiert auf modernster TFT-Technik.

Weitere Besonderheit ist das Zusammenspiel mit modernen Fahrassistenzsystemen. So kann zum Beispiel das zu dichte Auffahren auf den Vordermann in Verbindung mit Abstandswarnern auch plastisch angezeigt werden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zukunft, 3D, Autozulieferer, Tacho
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2012 11:42 Uhr von Sir_Waynealot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich irgentwie an need 4 speed
Kommentar ansehen
20.02.2012 11:52 Uhr von Jaecko
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Und woher will das System wissen, welche Anzeigen mich grad interessieren? Auch wenn ich noch weit weg bin von nem leeren Tank, will ich trotzdem ständig nen Anhaltspunkt haben, wie viel noch drin ist.

Und von wandernden Anzeigen bin ich kein Freund. Die sollen an der Position bleiben, wo sie sind. So kann man aus den Augenwinkeln schon erkennen, was los ist, ohne erst direkt hinschauen zu müssen und das Symbol/Text zu entziffern.

Ausserdem: In der News steht nix von LED-Technik. Es wird ein TFT verwendet; ist was anderes.
Kommentar ansehen
20.02.2012 21:05 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
freue mich schon: lasse mir schon mal autotachothemes.de tachoskins.de reservieren ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?