20.02.12 09:51 Uhr
 377
 

USA/New York: Furcht geht um - Hat der Serienkiller auf Long Island wieder zugeschlagen?

Auf Long Island in den USA geht die Furcht um. Der Grund: Erneut wurden von einem Spaziergänger Leichenteile gefunden. Nun stellt sich die Frage, ob der unheimliche Serienkiller wieder gemordet hat.

Ein Mann, der seinen Hund ausführte, fand diesmal die Leichenteile im Dickicht, ganz in der Nähe der Ortschaft Manorville. Nach Polizeiangaben könne momentan noch nicht genau gesagt werden, ob es sich dabei um ein neues Opfer handelt.

Seit nun fast zehn Jahren macht ein Serienkiller die Prominenten-Insel Long Island unsicher. Bisher wurden neun Frauenleichen, teilweise zerstückelt, ein Mann in Frauenkleidung und ein Kind tot aufgefunden.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, New York, Fund, Island, Serienkiller, Furcht, Long Island
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?