19.02.12 17:33 Uhr
 5.739
 

Emmerich: 16-Jähriger prügelt mehrere Personen krankenhausreif

In Emmerich kam es am heutigen Sonntag zu einer Schlägerei, an der mehrere Personen beteiligt waren. Ein 16-Jähriger tat sich dabei besonders hervor.

Dieser schlug vier Personen, davon drei Erwachsenen, mit gezielten Schlägen brutal ins Gesicht. Zwei von ihnen wurden dabei schwer verletzt, einer musste wegen seiner Augenverletzungen in eine Spezialklinik gebracht werden.

Der junge Täter wurde festgenommen. Er wird sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schlägerei, Körperverletzung, Emmerich
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2012 18:17 Uhr von syndikatM
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
punkt: vor allem kriminellen gewalttätern legt man nahe, sich im kampfsport anzumelden, "um sich abzureagieren", so heißt es.
Kommentar ansehen
19.02.2012 19:29 Uhr von Prinzy
 
+33 | -18
 
ANZEIGEN
Und welche Nationalität hat: dieser 16 jähriger Vollpfosten? Bestimmt wieder einer mit Migrationshintergrund! Wetten…
Hoffe dass so ein Individuum ausgewiesen wird!
Oder ab in den nächsten Steinbruch, für min. 10 Jahre! da kann er genug hauen!
Kommentar ansehen
19.02.2012 20:47 Uhr von Copykill*
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Na da sind doch ordentliches: "Du Du Du, das mir das nicht wieder vorkommt"
fällig.
Kommentar ansehen
19.02.2012 21:07 Uhr von Einfach-Tolga
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
War dabei! Kleinkinder, die sich ihrer "Ehre" beraubt gefühlt haben. ;)
Kommentar ansehen
19.02.2012 21:39 Uhr von eric_mueller87
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2012 22:16 Uhr von DerMaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Ich selbst mache keinen Kapfsport, habe aber die Erfahrung gemacht, dass Kampfsportler im Gegensatz zu nicht-Kampfsportlern wesentlich eher zuschlagen...
Kommentar ansehen
19.02.2012 23:12 Uhr von 2red
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bruce Lee.
Kommentar ansehen
20.02.2012 06:55 Uhr von speak999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar, und nun ist der Kampfsport schuld oder was? Merkwürdig. Man lernt doch im Kampfsport bereits in der ersten Stunde, dass man das Gelernte bloss im Training oder Turnierkampf anwenden darf...
Kommentar ansehen
20.02.2012 08:02 Uhr von terramex
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Bleissy: klar...darum gibt es ja auch gar keine Deutsche in deutschen Gefängnissen....
So einen Blödsinn hab ich schon lang nicht mehr gelesen/gehört.
Nationalität sagt nichts aus, ob jemand ein Idiot ist oder nicht!!!
Da hat aber auch die Kampsprtschule/ der Kampspotzlehrer versagt, dem Prügeler was ordentliches zu vermitteln oder ihn gleich rauszuhauen, wenn der nix taugt.

[ nachträglich editiert von terramex ]
Kommentar ansehen
20.02.2012 10:19 Uhr von The Roadrunner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der ist zu behandeln wie "versuchter Mord" nicht: mehr und nicht weniger; der Jugendliche hat schliesslich _alles_ in kauf genommen, was mit den Opfern haette passieren koennen - bis hin zum Mord; da letzteres nicht geschah, bleibt es beim Versuch.
Kommentar ansehen
20.02.2012 15:39 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
den sollte man gegen den klitschko in den ring stellen und 12 runden boxen lassen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?