19.02.12 15:13 Uhr
 323
 

"Müller-Brot": Offenbar mehrere Interessenten für Übernahme vorhanden

Die wegen schweren Hygienemängeln erst in die Schlagzeilen und dann in die Insolvenz geratene Großbäckerei Müller kann wieder etwas Hoffnung schöpfen.

Nach Angaben des Insolvenzverwalters gibt es mehrere Interessenten für die insolvente Firma. Einer davon würde die Bäckerei und das gesamte Filialnetz übernehmen. Auch gebe es andere Großbäckereien, die viele der Filialen übernehmen würden.

Die Großbäckerei Müller war in den letzten Wochen durch schwere Hygienemängel in die Schlagzeilen geraten. Durch den erzwungenen Produktionsstopp und die ans Licht gekommenen Mängel waren viele Großkunden wie Aldi oder Lidl abgesprungen, was letzten Endes zur Insolvenz führte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Insolvenz, Interesse, Brot, Bäckerei, Müller
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?