19.02.12 12:19 Uhr
 46
 

Berlinale: Goldener Bär geht an italienische Taviani-Brüder

In diesem Jahr geht der Goldene Bär der Berlinale an die italienischen Filmemacher Paolo und Vittorio Taviani. Ihr Filmessay über Theaterproben in einem römischen Gefängnis mit dem Titel "Cesare deve morire" konnte die höchste Auszeichnung des Festivals einstreichen.

Unter den zahlreichen Silbernen Bären ging auch einer an den deutschen Regisseur Christian Petzold für dessen DDR-Drama "Barbara". Ein weiterer