19.02.12 11:19 Uhr
 6.281
 

Revolutionäres Kamera Konzept D-CAN entwickelt

Der Designer Jean-Michel Bonnemoy hat das Konzept zur D-CAN Kamera entwickelt. In seinem Konzept will Bonnemoy weg von den rechteckigen Kamera-Gehäusen und hin zu einer Zylinderform für Kameras. Die D-CAN-Kamera soll von den Abmessungen her deutlich handlicher sein als bisherige Kameras

Außerdem wurden beim D-CAN-Kamera-Konzept die Bedienmöglichkeiten verbessert. Es sollen auch zusätzliche Bedienfunktionen geboten werden. Besondere Features sollen die Kamera, falls sie vom Konzept zu einem kaufbaren Produkt wird, auch für Profi-Fotografen interessant machen.

Zu den Features gehört beispielsweise eine größere Reichweite, die durch ein USM-Objektiv realisiert werden soll. Auch die fest mit dem Gehäuse verbundene Objektivkappe nutzt der Designer, um in ihr einen elektronischen Blitz und das AF-Hilfslicht unterzubringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Designer, Konzept, Zylinder
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2012 12:23 Uhr von muhschie
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
netter Schwachsinn: Ergonomisch unsinnig.
Kommentar ansehen
19.02.2012 12:45 Uhr von silent_warior
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2012 13:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
silent_warior: Dass man die SLR am seitlichen Griff fasst und je nach Objektiv, zusätzlich am Objektiv selber, hat den Grund, dass man das ganze dann wesentlich stabiler halten kann.

Zudem gibt es kaum Fotografen, die Freiwillig auf den Sucher der Spiegelreflex verzichten und dafür den LifeView-Sucher verwenden.

Ich sehe in dem Design keinerlei Vorteile im Vergleich zur klassischen Spiegelreflex oder auch den kleinen kompakten.
Kommentar ansehen
19.02.2012 14:35 Uhr von silent_warior
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
^--- du da oben: Naja, man könnte Fotos ganz gut mit einer Hand machen.
Bei einer Spiegelreflex-Kamera muss man immer beide Hände nehmen, eine Stützt das Objektiv und die andere hält den Kamera-Kasten (der eigentlich inzwischen obsolet ist).

Wenn man nur eine Hand nimmt und den Kasten hält zieht das Objektiv die Kamera nach unten und man drückt verkrampft dagegen.

Ich sage ja nur dass ich die Idee gar nicht so schlecht finde und ich würde es ausprobieren wollen da es für das was ich damit mache günstig wäre.
Kommentar ansehen
19.02.2012 14:52 Uhr von Horndreher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein halbgarer Unsinn: Größere Reichweite durch Ultraschallmotor-Fokus? Fest verbaute Objektive sind für Profis absolutes Nope. Vom elektronischen Sucher der den Sensor vor heizt und zu langsam mal ganz zu schweigen. Kurz der Artikel sieht einen Möglichen Hype und möchte aufspringen ohne von der Materie auch nur Ansatzweise einen Funken Ahnung zu haben.

So und jetzt geh ich mit meiner unergonomischen Kamera raus und mach Bilder (ne SLR Baujahr 74 aus dem Hause Minolta)

[ nachträglich editiert von Horndreher ]
Kommentar ansehen
19.02.2012 15:12 Uhr von Botlike
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Horndreher: Genau das hab ich auch gedacht. Was hat ein USM-Objektiv mit "Reichweite" zu tun?

Ich find das ganze Ding Quatsch, bei meiner DSLR kann ich mit einer Hand alle relevanten Einstellungen einstellen, während ich durch den Sucher gucke. Bei der Hier vorgestellten Bride-Kamera (nichtwechselbares Obejtivk ist auch ein Manko) vermisse sieht die Bedienung schwieriger aus.
Kommentar ansehen
19.02.2012 18:11 Uhr von mahoney2002
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: bestimmt lustig mit der runden Dose Fotos zu machen die auch gerade sind.
Mit meiner (Un) Ergonomischen alten Pentax K1000 klappt das wunderbar. ;-)
Da kann ich auch mal eben drüber weg schauen ohne einen Plastikdeckel zu sehen.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?