19.02.12 10:00 Uhr
 1.519
 

In Dampfbügeleisen lauern Keime, welche die Lunge schädigen können

Luftbefeuchter und Zimmerbrunnen, die schlecht gewartet wurden, können eine allergische Reaktion auslösen. Es kann sich eine Befeuchterlunge entwickeln, die mit Reizhusten, Fieber und Atemnot einhergeht.

Dieses Risiko besteht auch bei Dampfbügeleisen, bei denen das Wasser lange nicht gewechselt wurde. Dieter Köhler von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin in Werne weist darauf hin, dass eine Befeuchterlunge ohne Behandlung auch chronisch werden könne.

Oft werden die Symptome nicht mit Luftbefeuchtern in Verbindung gebracht, da diese Reaktionen meist erst später auftreten. Um genau herauszufinden, was die Allergiequelle ist, solle man sich an Lungenärzte mit allergologischer Spezialisierung wenden, so Köhler.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Luft, Lunge, Atemnot, Bügeleisen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2012 10:35 Uhr von aminosaeure
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Legionellen? Keime, Allergie, Befeuchterlunge?

Was ist es denn jetzt?
Kommentar ansehen
19.02.2012 10:49 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Also merken....Dampfbügeleisen sind nicht zum Rauchen da....obwohl, vieleicht kann man die umbauen !? lol

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?