18.02.12 20:44 Uhr
 493
 

USA: 20-Jährige erhielt lebenslange Freiheitsstrafe - Sie kidnappte ihre Mutter

Eine 20-jährige Frau wurde zu einer lebenslänglichen Gefängnisstrafe verurteilt, weil sie ihre Mutter in Gatesville (Texas) kidnappte und sie gefesselt in den Kofferraum eines Autos brachte, wo sie später starb.

Gwendolyn Greene bekannte sich schuldig. Sie schlug ihre 57-jährige Mutter mit einem Eisenrohr. Eine Zeugin sagte aus, die Mutter habe Angst vor ihrer Tochter gehabt.

Der ebenfalls angeklagte Verlobte der brutalen Tochter fuhr den Wagen und verursachte einen Unfall, der für die im Kofferraum befindliche Mutter tödlich endete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Mutter, Entführung, Freiheitsstrafe
Quelle: www.khou.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2012 05:07 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin stolz auf die amerikanische strafordnung.

was ist mit dem verlobten passiert? geht der straffrei aus?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?