18.02.12 20:33 Uhr
 93
 

Bad Hofgastein: Skifahrerin überlebt Lawinenabgang

Eine 23-jährige Skifahrerin aus Wien hat in Bad Hofgastein einen Lawinenabgang überlebt. Die Sportlerin war im Schloßalmgebiet abseits von abgesicherten Pisten mit ihren Skiern unterwegs.

In 2.070 Metern Seehöhe löste sich jedoch ein Schneebrett und begrub die Wienerin unter sich.

Doch ihr ausgelöster Airbag-Rucksack verhinderte, dass die junge Frau komplett vom Schnee begraben wurde. Sie konnte von ihren Begleitern gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sport, Unfall, Ski, Lawine, Bad Hofgastein
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
Schon wieder : Deutsche Kartoffel vergewaltigt kleines Baby zu Tode