18.02.12 20:33 Uhr
 94
 

Bad Hofgastein: Skifahrerin überlebt Lawinenabgang

Eine 23-jährige Skifahrerin aus Wien hat in Bad Hofgastein einen Lawinenabgang überlebt. Die Sportlerin war im Schloßalmgebiet abseits von abgesicherten Pisten mit ihren Skiern unterwegs.

In 2.070 Metern Seehöhe löste sich jedoch ein Schneebrett und begrub die Wienerin unter sich.

Doch ihr ausgelöster Airbag-Rucksack verhinderte, dass die junge Frau komplett vom Schnee begraben wurde. Sie konnte von ihren Begleitern gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sport, Unfall, Ski, Lawine, Bad Hofgastein
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2012 04:57 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... die hat nochmals glück gehabt. trotz alledem sollte sie eine saftige strafe bekommen. umsonst werden die skigebiete nicht markiert.
Kommentar ansehen
20.02.2012 22:40 Uhr von SurvivalMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selber Schuld: Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um !!!!!!!!
Ist schon ne Tolle Erfindung so ein Airbag !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?