18.02.12 16:37 Uhr
 1.276
 

Facebook-Hackversuch: Acht Monate Haft

Ein 26 Jahre alter Informatikstudent aus Yorkshire wurde zu acht Monaten Haft verurteilt, weil er Facebook hacken wollte.

Der Student sagt, dass es ihm nicht darum ging Schaden zu verursachen, sondern wollte er nur auf eine Sicherheitslücke aufmerksam machen.

Als der Hackversuch erfolgt war, schaltete Facebook das FBI ein, welches den Täter nach einer Hausuntersuchung festnehmen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Facebook, Urteil, Haft, FBI, Hackerattacke
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2012 17:01 Uhr von GouJetir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In solchen Sachen sollte man sich einfach nicht einmischen, egal ob man helfen will oder nicht. Niemand kann beweisen ob er helfen wollteo der nicht.
Kommentar ansehen
18.02.2012 17:32 Uhr von chefcod2
 
+3 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2012 17:46 Uhr von R3plic4tor
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@chefcod2: Und hoffentlich wird mal was von dir gehackt und alles private kommt ins Netz :) Ohne Hacker würde die Welt ganz anders aussehen, und nicht nur weil wir vieles nicht mitbekommen würden was Regierungen etc. hinter unserem Rücken treiben, aber du bezeichnest ihn immerhin selbst als Hacker und nicht als Cracker :)
Kommentar ansehen
18.02.2012 18:06 Uhr von chefcod2
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@R3plic4tor: Ich rede nicht von Hacker mit guten Absichten, sondern welchen die darauf aus sind Schaden zu verursachen.

Mein emailkonto wurde neulich gehackt und ich bekomme es nicht mehr wieder, findest du das auch so toll?
Kommentar ansehen
18.02.2012 18:16 Uhr von Golan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Acht Monate, pffff: Dabei wollte er sicher nur die Strassen wieder bevölkern indem er die Facebook-Server runterfährt. Auch der Versuch einer guten Tat wird bestraft ;-)
Kommentar ansehen
18.02.2012 18:23 Uhr von kostenix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@chefcod2: iss scho scheisse wenn man sein Passwort "Passwort" nennt :D
Kommentar ansehen
18.02.2012 21:19 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wollte er nur seine Daten wieder haben!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?