18.02.12 16:07 Uhr
 148
 

Nachfrage enorm: Alle wollen in Whitney Houstons Todeszimmer schlafen

Das Zimmer 434 des Beverly Hilton Hotel L.A ist zur Zeit sehr gefragt. In der Suite starb Pop-Diva Whitney Houston am vergangenen Samstag.

Nun verzeichnet das Hotel eine enorme Nachfrage nach dem Hotelzimmer. Menschen die dort nächtigen wollen müssen 375 Dollar bezahlen.

Die Suite ist unter anderem ausgestattet mit Flausche-Teppich, Doppelbett und Flatscreen und für die nächsten Wochen bereits ausgebucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Hotel, Nachfrage, Zimmer, Whitney Houston
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2012 08:23 Uhr von Bender-1729
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm ... krank? Mal ernsthaft. Wie gestört kann man sein?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert
Erben empört: "The Voice" in USA lässt Whitney Houston als Hologramm auftreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?