18.02.12 13:43 Uhr
 58
 

Fußball/Hamburg: HSV denkt über Investoren-Modell nach, um nach oben zu kommen

Fußball-Bundesligist Hamburger SV will wohl einen neuen Investor finden. Frank Arnesen, Sportdirektor des Klubs, will den HSV so wieder in die oberen Gefilde der Liga führen.

Arnesen sagte, dass man, will man vorankommen, sich über ein Investorenmodell Gedanken machen müsse. Grund für die Gedankengänge des Sportdirektors ist wohl, dass ihm aufgrund der finanziellen Situation des HSV im Sommer in Sachen Transfers die Hände gebunden sein werden.

Der Verein könne nur so viel Geld ausgeben wie durch Transfers eingenommen wird. Man müsse aber alleine Gesunden, so Arnesen. Die Millionen von Milliardär Klaus-Michael Kühne seien nicht der Weg der Wahl für den HSV. Kühne hatte bereits 2010 den Verein unter anderem mit 12,5 Millionen unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Hamburger SV, Modell, Investor
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt