18.02.12 13:14 Uhr
 19.886
 

Zu hart fürs Free-TV? Umstrittene Aufgabe bei "Mein Mann kann" spaltet Meinungen

Am gestrigen Freitag-Abend wurde die Show "Mein Mann kann" auf "Sat.1" ausgestrahlt.

Dabei pokerten Promi-Frauen um herausfordernde Aufgaben, die ihre Männer bewältigen mussten. Darunter befand sich auch eine umstrittene Aufgabe, bei der Stefan Effenberg sich spontan ein kitschiges Herz-Tattoo stechen lassen sollte.

Claudia Effenberg war neben Ramona Drews die Einzige, die ihrem Mann diese Herausforderung zutraute. Nun wird jedoch diskutiert, ob diese Aufgabe wirklich geeignet und nicht zu hart für eine Freitagabend-TV-Show ist, da es sich bei einem solchen Tattoo um eine Lebensentscheidung handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, TV, Tattoo, Aufgabe, Stefan Effenberg, Claudia Effenberg
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2012 13:21 Uhr von Pikatchuu
 
+19 | -19
 
ANZEIGEN
Ja klar aber Ärsche Raten von Drews ist nicht Sexistisch ???

Was ein Blödsinn.
Kommentar ansehen
18.02.2012 13:30 Uhr von Jeyze
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Is´ klar: Es wird über sowas diskutiert, aber das Programm von RTL und co, bleibt weiterhin Pädagogisch wertvoll!

....
Kommentar ansehen
18.02.2012 13:51 Uhr von sicness66
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
1000 Talente: sag ich nur ^^

Was ist das für eine Müllsendung ? Tattoo stechen lassen, Ärscher erraten, Klammern ins Gesicht stecken lassen. Am Ende können sich die C-Promis wieder wohl fühlen weil sie so tun als wären sie wohltätig gewesen...
Kommentar ansehen
18.02.2012 14:06 Uhr von Brotmitkaese
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
naja: Sooo hart war das ja auch nicht...

Ein Tattoo kann mann wieder wegmachen lassen mit Lasertherapie und Ärscheraten..den Männern hats sicher gefallen in Japan ganz normal, da gibt es viel "härtere" sendungen :P
Kommentar ansehen
18.02.2012 14:16 Uhr von sagnet23
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
@Brotmitkaese: Grundsätzlich ja, in Japan gibts härtere Sachen, nur Tattoos wird sich da keiner stechen lassen, dass ist dort eher ein Zeichen für Mitgliedschaft in der Yakuza.
Geh mla in Japan mit Tattoo ins Schwimmbad, da kann es dir passieren dass du rausfliegst....
Kommentar ansehen
18.02.2012 14:22 Uhr von ghostinside
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
sagnet123: Blödsinn. In welchen Schwimmbad warst du denn ? Ich fliege alle paar Jahre nach Japan und dort läuft die Jugend genauso mit Tattoos rum wie hier.
Kommentar ansehen
18.02.2012 14:27 Uhr von TheInfamousGerman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Trash!
Kommentar ansehen
18.02.2012 15:32 Uhr von Endgegner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Macher der Show: arbeiten nach dem gleichen Motto wie Crushial: Egal wie schlecht es ist, hauptsache wir bekommen Aufmerksamkeit!
Kommentar ansehen
18.02.2012 17:11 Uhr von Pfennige500
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ghostinside: Der Typ war noch nie in Japan, aber er hat mal nen Film gesehen in dem der Bruder von nem Typen erzählt hat, dass er mal einen Film gesehen hat in dem das so ist ;)
Kommentar ansehen
18.02.2012 17:31 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt: Tattoos, die nach maximal 3 Jahren von selbst verschwinden, mit der richtigen Farbe kein Problem.
Kommentar ansehen
18.02.2012 17:37 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ghostinside | Pfennige500: Sic!
Kommentar ansehen
18.02.2012 17:54 Uhr von Skipp76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
C-Prmis: Also ich bin der Meinung das diese C- Promis es überhaupt nicht wert sind über sie zu reden. Frage mich wer sich so was anschaut? Habt ihr nichts besseres zu tun? :D Ich wusste bis eben nicht einmal das es diese Sendung überhaupt gibt... ^^
Kommentar ansehen
18.02.2012 18:13 Uhr von HansiHansenHans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kitschiges herzchen? bin dafür das stefan effenberg ein arschgeweih kriegt! das nenn ich kitschig^^
Kommentar ansehen
19.02.2012 03:49 Uhr von huAnchris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles fake: is doch eh gescriptet der mist, hab den muell zwar nich gesehen, aber glaube nich das Effe so pleite ist und fürn paar Kröten sich sone Kacke tätowieren lässt. Entweder wurde nur in die oberste Hautschicht und nicht tief genug gestochen das es wieder rauswächst bzw besser wegzulasern geht oder in der werbepause mal eben ganz klammheimlich n Henna oder Klebetattoo angebracht ....

traurig was sich heutzutage Unterhaltungsfernsehen nennt...

Also, schalten sie mal wieder ab!
Kommentar ansehen
19.02.2012 23:32 Uhr von Celestine61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hagedornschrott: Britt Hagedorn ist sich wohl für nichts zu schade. Sie ist die "Oliver Geissen" von SAT1.

Diese Menschen, die sich für Promis halten und von anderen so behandelt werden leiden doch alle an Selbstüberschätzung.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?