17.02.12 20:54 Uhr
 96
 

Frankfurter Börse: Mögliche Rettung Griechenlands sorgt für steigende Aktienkurse

An der Frankfurter Börse sorgten heute die Anleger für steigende Kurse. Die Investoren hofften auf die Rettung Griechenlands.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) konnte im Handelsverlauf bis auf 6.875 Punkte zulegen. Zum Handelsende notierte der deutsche Leitindex dann bei 6.848 Zählern. Das waren 1,4 Prozent mehr als am Donnerstag.

Für den MDAX ging es ebenfalls um 1,4 Prozent aufwärts, hier steht der Index bei 10.441 Punkten. Der TecDAX legte um 0,7 Prozent auf 778 Stellen zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Griechenland, Börse, Rettung, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: www.boulevard-baden.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!