17.02.12 16:56 Uhr
 109
 

Leipzig: Zeitgeschichtliches Forum mit Schau zu DDR-Comic "Mosaik"

Das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig zeigt in einer neuen Sonderschau alles rund um das legendäre und bekannte DDR-Comic "Mosaik". Insgesamt erschienen 223 Hefte in der ehemaligen DDR.

Gründer der Zeitschrift war Johannes Hegenbarth. Für interessierte Besucher ist die Ausstellung noch bis zum 13. Mai geöffnet.

"Für die Menschen in Ostdeutschland verbindet sich mit der ´Mosaik´ ein Stück Jugend und Erinnerung, während wir im Westen meist auf Unverständnis stoßen, wenn wir über ´Mosaik´ sprechen", sagte Walter Hütter von der Stiftung Haus der Geschichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leipzig, DDR, Comic, Mosaik
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?