17.02.12 16:26 Uhr
 620
 

Eine Million Dollar Buchvertrag: Amanda Knox schreibt über ihre Haftzeit

Amanda Knox will ihre Memoiren verfassen. Darin will die 24-jährige US-Amerikanerin schildern, wie es ihr im Gefängnis und vor Gericht ergangen hat. Sie stand im Verdacht, ihre Mitbewohnerin zusammen mit zwei Männern erst misshandelt und dann ermordet zu haben.

Der Verlag HarperCollins soll ihr über eine Million Dollar Gage dafür zahlen, dass sie einen "vollständigen und entschlossenen Bericht über die Ereignisse vorlegen, die zu ihrer Festnahme in Perugia führten" abliefert. Knox will sie dabei auf Tagebuchaufzeichnungen aus ihrer Haftzeit stützen.

Das Buch soll im Frühjahr 2013 erscheinen. Als "Engel mit Eisaugen" ist Knox in den Medien bekannt geworden. Ein Berufungsgericht hob erst im letzten Herbst eine Verurteilung zu 26 Jahren Haft auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Dollar, Gefängnis, Buch, Memoiren, Amanda Knox
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2012 16:41 Uhr von teufel2012
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
das war doch klar, dass die einen film darüber machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?