17.02.12 15:47 Uhr
 788
 

Köln: Massenerkrankung von über 100 Polizisten

In Köln sind zu Karneval über 100 Polizisten an einer akuten Lebensmittelvergiftung erkrankt. Alle Beamten waren zu Weiberfastnacht im Einsatz und wurden von einem privaten Catering mit Essen versorgt.

Nach dem Verzehr von Hühnerfrikassee klagten die Beamten über akuten Brechdurchfall. Einige von ihnen mussten sich sogar in stationäre Behandlung begeben.

"Wenn bei einem Großeinsatz mehr als 100 Polizisten wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfallen, ist das ein ernstes Sicherheitsrisiko", sagte der GdP-Landesvorsitzende Frank Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Polizist, Karneval, Lebensmittelvergiftung, Catering
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2012 16:44 Uhr von memo81
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Man munkelt: dass der Iran dahinter steckt...
Kommentar ansehen
17.02.2012 17:31 Uhr von kingmax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
war das: griechisches essen ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?