17.02.12 09:31 Uhr
 206
 

Fußball/FC Bayern: Laut Uli Hoeneß pfeifen Schiris im Zweifelsfall gegen Bayern München

Nachdem Karl-Heinz Rummenigge sich schon gegen die Schiedsrichter in der Bundesliga ausgelassen hatte, äußerte sich jetzt auch Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu diesem Thema.

Er sagte: "Eines ist ganz klar. Dass die Schiedsrichter im Zweifelsfall immer gegen Bayern pfeifen, weil sie dann die ganze Woche Ruhe haben. Unsere Fans nehmen Fehlentscheidungen sehr gut hin, die Fans anderer Vereine machen Telefon-Terror bei den Schiedsrichtern. Deshalb pfeifen sie im Zweifelsfall immer gegen Bayern."

Die Konkurrenten in der Liga sind da natürlich anderer Auffassung. So meinte zum Beispiel Frank Arndt von Schalke 04, dass die Sache eher andersherum aussieht. Ähnlich sieht das auch Rainer Mendel vom 1. FC Köln und Frank Watermann von Hannover 96.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Schiedsrichter, Uli Hoeneß, 1. Bundesliga, Pfeifen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2012 10:02 Uhr von Mike_Donovan
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
seit wann? Das wär mir neu meistens pfeifen die für Bayern find ich auch sehr toll da ich Bayern fan bin !!!
Kommentar ansehen
17.02.2012 10:29 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Thema wird man nie auf einen grünen Zweig kommen.

Die einen meinen, die Schiris pfeiffen nur für die Bayern, die anderen ...eben anders rum....

Es gibt solche und solche Spiele. Mal frage ich mich, welche tiefrote Brille die Schiris aufhaben, manchmal frage ich mich, ob da ein Bayernhasser auf dem Platz steht.

Mit solchen Aussagen möchten die FCB-Verantwortlichen (und auch die anderer Vereine, die sich über die Schiris äußern) doch nur eines erreichen:
Die Schiris sollen ihnen ja nicht rechtgeben müssen, also pfeifft man (unbewusst) etwas großzügiger pro Bayern ;-)
Kommentar ansehen
17.02.2012 11:32 Uhr von holaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was für eingebildeter Fatzke....
Kommentar ansehen
17.02.2012 12:49 Uhr von X2010
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wens: nach bayern geht. dürfte nur die meister werden und niemals ne andere mannschafft
Kommentar ansehen
17.02.2012 22:54 Uhr von Sonny61
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Uli war schon immer ein schlechter Verlierer!
Kommentar ansehen
18.02.2012 23:33 Uhr von MrKnowItAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Der arme kleine FC Bayern... Und dann müssen die ja auch immer die meisten Nationalspieler abstellen. Das ist echt gemein... ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?