16.02.12 22:40 Uhr
 145
 

Osterode: Nachbarn geraten in Streit - einer schlägt mit Schneeschaufel zu

Zwei Nachbarn waren gerade beim Schneeräumen einer Zufahrt ihres Grundstück. Dabei kam es zu einer Auseinandersetzung, in deren Laufe einer der Männer den anderen mit einer Schneeschaufel schlug.

Der Angegriffene, der am Hals verletzt wurde, revanchierte sich daraufhin mit einem Schlag in die Magengrube des 55-jährigen Angreifers.

Die Männer zeigten sich gegenseitig wegen Körperverletzung an. Warum das Schneeschaufeln so ausartete, darüber gaben die Männer nur vage Auskunft.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Nachbarschaft, Schneeschippen, Osterode
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2012 06:03 Uhr von iarutruk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hätten beiden ihre kräfte für´s schneeschippen aufgehoben, dann wäre dies viel vernünftiger gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?