16.02.12 21:45 Uhr
 115
 

DAX-Unternehmen: Dividende stieg um 87 Prozent - Personalaufwand plus zwölf Prozent

Die DAX-Unternehmen wollen in diesem Jahr rund 27 Milliarden Euro an ihre Aktionäre ausschütten. Dies ist ein Plus von 30 Prozent gegenüber 2010. Darüber hinaus ist dies der zweithöchste Betrag, der jemals an die Aktionäre ausbezahlt wird.

Innerhalb der letzten zehn Jahren kletterten die Dividendenzahlungen der 30 im DAX gelisteten Konzerne durchschnittlich um 87 Prozent.

In diesem Zeitraum stiegen die Personalkosten (Löhne, Abgaben und Altersversorgung) lediglich um zwölf Prozent. Bei Adidas, der Commerzbank, Infineon und SAP gab es sogar ein Minus beim Personalaufwand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Unternehmen, DAX, Aktionär, Dividende
Quelle: www.neues-deutschland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?