16.02.12 18:24 Uhr
 417
 

Neue App radiert unerwünschte Personen ganz einfach aus Fotos

Wohl jedem ist es schon einmal passiert: Man bringt sich in Position um ein Objekt zu fotografieren - und prompt läuft jemand durch das Bild und verdirbt es damit.

Doch das muss nun nicht mehr für Verdruss sorgen. Eine neue App für iPhones und Android-Smartphones kann störende Personen einfach aus Fotos wegradieren.

Die App merkt sich, welche Objekte sich zum Zeitpunkt der Aufnahme bewegt haben. Diese kann man dann einfach verschwinden lassen. Das beste: Die dabei entstehende Lücke füllt die App automatisch auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Handy, Smartphone, App, Bearbeitung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 18:51 Uhr von Post_Oma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht: Eigentlich find ich klingt das ganz gut.Passiert mir zwar nich so oft,aber wenn doch,dann ists ärgerlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?