16.02.12 17:25 Uhr
 976
 

"Fleisch ist mein Gemüse": Theaterstück feiert mit Riesenpenis Premiere

Mit seinem Bestseller "Fleisch ist mein Gemüse" feiert der Musiker und Autor Heinz Strunk am 18. Februar seine Premiere im Hamburger Schauspielhaus.

Zu sehen ist unter anderem ein Riesenpenis, der Teil der Bühnenversion des Bestsellers ist.

"Wir haben das damals nur 13-mal gespielt. Inzwischen ist unser Theater-Know-how beträchtlich gestiegen", sagte Strunk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premiere, Fleisch, Gemüse, Theaterstück
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann kritisiert die AfD in einer Bibelarbeit
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 23:41 Uhr von Phoenix87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achja, selbst das Theater greift mittlerweile: sehr stark auf die Sexualität zurück, um Leute in den Saal zu locken. 90% aller News über Theater bestehen genau daraus.

Peinlich und doppelzüngig, dass sich vermutlich die gleichen Besucher dieser Veranstaltungen über zuviel sexuelle Darstellungen in der Werbung beschweren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?