16.02.12 17:02 Uhr
 153
 

FC Bayern-Bosse werben für Glückspielunternehmen

Die Verantwortlichen des FC Bayern München sind die Hauptdarsteller in einem neuen Werbesport des Sportwettenanbieter "Bwin".

Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge und Karl Hopfner werben nun offensiv in einem Fernsehspot für den FC Bayern Sponsor "Bwin".

In Deutschland gilt weiterhin das Verbot von Glückspielwerbung. Dieses Verbot wurde jedoch durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.reise
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: FC Bayern München, Werbung, Uli Hoeneß, Glücksspiel
Quelle: www.wettnetzwerk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 17:02 Uhr von michael.reise
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist und bleibt weiterhin mir ein Rätsel, wie das funktionieren kann. Wenn man ein Pokerturnier veranstalten möchte, dann kommt das Ordnungsamt und macht den Laden dicht weil Glückspiel und Glückspielwerbung in Deutschland nicht erlaubt sei. Den Spot gibts in der Quelle zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?