16.02.12 12:10 Uhr
 1.961
 

Android 5.0 und Windows 8 zusammen auf einem Gerät?

Wie ein Internetportal berichtet, wird bei Google bereits mit Hochdruck an der nächsten Version des Betriebssystems Android gearbeitet.

Sie soll im zweiten Quartal auf den Markt kommen und sich wieder mehr auf Tablet-PCs fokussieren.

Angeblich sollen sich die nächste Version von Android, auch "Jelly Bean" genannt, und Windows 8 zusammen auf einem PC installieren lassen und man kann ohne Neustart zwischen den Betriebssystemen wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas2907
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Smartphone, Android, Gerät, Windows 8
Quelle: gadget-time.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2012 13:49 Uhr von funky676
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
sounds like gay: entweder arbeite ich mit windows oder android
wozu brauche ich beides?
Kommentar ansehen
16.02.2012 14:07 Uhr von .stef.
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
ich hab nun schon Android 3 und 4 verpasst, aber so grundlegende Neuerungen gabs da ja eh nicht.

Aber die kurzen Innovationszyklen und noch hohe Preise für die Tablets/Smartphones zeigen auch, dass wir erst am Anfang sind.
Anders wie bei den normalen PC´s, bei dem wohl nun die Degeneration einsetzt und die irgendwann aussterben (zumindest vorerst im privaten Bereich).

[ nachträglich editiert von .stef. ]
Kommentar ansehen
16.02.2012 15:21 Uhr von Conner7
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@.stef. "die Degeneration einsetzt und die irgendwann aussterben"

-Viel Ahnung von der Materie scheints du ja nicht gerade zu haben? Das zum Thema degeneriert!
Kommentar ansehen
16.02.2012 16:32 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
eigentlich nur eine frage des bootloaders. das würde mit android 1.5 ganz genauso funktionieren.
fängt google jetzt auch schon mit unsinnigen alleinstellungsmerkmalen an?
Kommentar ansehen
16.02.2012 17:13 Uhr von .stef.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Conner7 @ labertaeschchen: @Conner7
Der Stand Alone PC Markt entspricht der Degeneration Phase:
Marktanteile schrumpfen, Umsatzrückgang, Gewinne sinken
--> Es verlagert sich alles zu Laptop, Tablet und Smartphone
@ labertaeschchen
Ich meinte zum Vergleich zu den vorherigen Versionen von Android z.B. 2.3.
Deine Gamer und Freaks machen doch nur noch einen Bruchteil der Kundschaft aus. Die meisten Nutzer wollen nicht rumbasteln, sondern mobil/funktional sein.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?