16.02.12 10:24 Uhr
 232
 

Köln: Türkische Tageszeitung wurde mit Molotow-Cocktail angriffen

Auf die Räumlichkeiten einer türkischen Tageszeitung in Köln wurde am gestrigen Mittwochabend ein Brandanschlag verübt.

Bei dem Angriff mit einem Molotow-Cocktail wurde aber niemand verletzt. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der Inhaftierung des Chefs der PKK, Abdullah Öcalan, vor 13 Jahren.

Allerdings will die Polizei auch einen rechtsradikalen Angriff auf die Zeitung noch nicht ausschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Angriff, Tageszeitung, Molotow
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen